Im Bolmen angeln

Der Bolmen ist der zehnte grösste See Schwedens von der Fläche her betrachtet. 185 km 2. Er liegt zwischen Småland und Halland, umgerahmt von tiefen, leisen Wälder. Die nächste Stadt ist Ljungby, nur 20 km entfernt an der E 4. Der See befindet sich auf 140 km über N.N. und hat über 300 Inseln. Die grösste ist Bolmsö, die nach Osten über eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Nach Westen befindet sich eine gebührenfreie Fähre.

Im Bolmen gibt es 24 Fischarten und mit seinem unzähligen vielen Inseln und Buchten, in denen es passend zu angeln ist. Der Bolmen ist heute ein beliebter See zu angeln. Im fischreichen Wasser gibt es Zander und Barsch aber auch Lachs.Im Bolmen gibt es auch viele Raubfische und ein besonders starker Stamm von Hecht,Zander und Barsch, und alle drei in grossen Exemplare. (Quelle: Wikipedia)

Die gewöhnlichsten Fische für Sportfischer sind Hecht, Zander und Barsch aber auch Quappe, Schleie und Plötzen kann man im See fangen.

Die Reise ist einfach! Der See Bolmen liegt an der E4 und dem Fernstrasse 25. Diese Wege können Sie zur Anreise benutzen um den See zu finden: Fernstrasse 25 Halmstad - Ljungby und Fernstrasse 26 Halmstad - Jönköping.

Anforderungen auf Angelschein

Sie müßen einen Angelschein kaufen, wenn Sie im Bolmen angeln wollen.Sie können ihn digital oder bei einem Verkäufer einkaufen. Es gibt für einen Tag, eine Woche, einen Monat oder ein Jahr.

Bolmendagen 2021

Bolmendagen 2021

Bolmendagen 2021 Ett stort tack till alla arrangörer som deltog i Bolmendagen! Tack även till alla besökare som deltog i metartävling, notdragning,...

mehr lesen
Fischer!

Fischer!

Wir haben Seegold im Bolmen erhalten. Die Provinzialregierung hat schon einen Platz getan. Seegold ist...

mehr lesen

Utöver dina egna vidtagna säkerhetsåtgärder så finns en modern och toppeffektiv sjöräddningsstation på Bolmsös östra strand, ca 3 km söder om bron, som kan bistå. Ring larmnumret 112.